Gottesdienste

Gottesdienstübersicht

Tag Zeit Art des Gottesdienstes Gottesdienstort
1. Sonntag im Monat 10.00 Uhr Eucharistie Stiftskirche Schönenwerd
1. Donnerstag im Monat 19.00 Uhr Vesper St. Anton, Niedergösgen
2. Sonntag im Monat 8.45 Uhr Eucharistie Stiftskirche Schönenwerd
2. Freitag im Monat 9.30 Uhr Eucharistie Haus im Park, Schönenwerd
3. Sonntag im Monat 9.30 Uhr Eucharistie St. Anton, Niedergösgen
4. Sonntag im Monat 8.45 Uhr Eucharistie Stiftskirche Schönenwerd
ggf. 5. Sonntag im Monat 8.45 Uhr Eucharistie Stiftskirche Schönenwerd

Sonntagsgottesdienste

In der christkatholischen Kirchgemeinde Schönenwerd-Niedergösgen wird grundsätzlich jeden Sonntag die Eucharistie gefeiert. Der übliche Gottesdienstrhythmus sieht so aus:

  • Am ersten Sonntag im Monat wird die Eucharistie um 10.00 Uhr in der Stiftskirche in Schönenwerd gefeiert.
  • Am zweiten, vierten und ggf. fünften Sonntag im Monat beginnt der Gottesdienst um 8.45 Uhr, ebenfalls in der Stiftskirche in Schönenwerd.
  • Am dritten Sonntag im Monat ist um 9.30 Uhr Eucharistiefeier in der christkatholischen Kirche St. Anton in Niedergösgen.

Festtage

An bestimmten Festtagen wird vom üblichen Rhythmus abgewichen:

  • Epiphanie (zwischen dem 4. und 10. Januar) wird immer um 10.00 in Schönenwerd gefeiert, auch wenn das Fest nicht der erste Sonntag im Januar ist.
  • Die Aschensegnung am Achermittwoch ist in Niedergösgen.
  • Palmsonntag wird immer um 9.30 Uhr in Niedergösgen gefeiert.
  • In der Heiligen Woche feiern wir am Hohen Donnerstag in Schönenwerd, am Karfreitag in Niedergösgen, die Osternacht in Schönenwerd, den Ostermorgen in Niedergösgen und die Ostervesper wiederum in Schönenwerd.
  • An Auffahrt ist regionaler Gottesdienst der Gemeinden Region Olten, Aarau, Schönenwerd-Niedergösgen und Zofingen. Man besucht abwechselnd eine der beteiligten Kirchen.
  • Ende Juni findet ein regionaler Gottesdienst auf dem Born statt.
  • Der Erntedankgottesdienst auf dem Neuburenhof findet jeweils Ende August statt.
  • Am Bettag ist um 8.45 Uhr Eucharistie in Schönenwerd und um 11.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in Niedergösgen.
  • Am Seelensonntag (erster Sonntag im November) ist um 13.30 Uhr Requiem in Niedergösgen mit anschliessendem Gang über die Gräber.
  • Die Christnacht wird in Schönenwerd, der Weihnachtstag in Niedergösgen gefeiert.

Gottesdienste an Wochentagen

In Niedergösgen gibt es eine lebendige Vespertradition. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat, während der Advents- und Fastenzeit jeden Donnerstag, feiern wir um 19.00 Uhr die Vesper nach dem Kathedralritus - mit gregorianischen Gesängen, Lichtfeier und Weihrauchdarbringung.

Im Altersheim Haus im Park in Schönenwerd führen die Pfarrämter der Landeskirchen jeden Monat vier Gottesdienste durch, jeweils am Freitag um 9.30 Uhr. Nach christkatholischem Ritus wird der Gottesdienst jeweils am zweiten Freitag im Monat um 9.30 Uhr gefeiert.